Orange showroom - Augmented Reality-App zur Darstellung von 3D-Pumpenmodellen

Prozesse verständlich darstellen, anschaulich erklären und hautnah erleben: Das ist LEWA mit der AR-App "orange showroom" gelungen. Sie ermöglicht es, 3D-Pumpenmodelle an jedem iOS-Tablet zu demonstrieren. So können verschiedene Exponate orts- und zeitunabhängig vorgeführt werden.

Die App läuft auf allen Apple iPads mit iOS 12.0 oder neuer, auf dem iPhone ist die App nicht verfügbar.

Der vollkommene Durchblick

Mit der Augmented Reality-App orange showroom schafft LEWA einen Durchblick der besonderen Art – die 3D Innenansicht verschiedener Pumpen.

Die virtuelle Darstellung ermöglicht eine optimale Visualisierung der Funktionsweise. Mittels Ground Plane Detection wird der Boden des jeweiligen Raums über die Kamera des Tablets erfasst und das Modell auf dem Bildschirm im Raum platziert. So ist es möglich, die Pumpe aus allen Richtungen und Blickwinkeln zu betrachten.

Außerdem kann durch die 3D-Darstellung der komplexe Innenaufbau demonstriert werden. Das Modell ist zudem frei skalierbar, so dass die Größe der Pumpe den jeweiligen Platzverhältnissen angepasst werden kann. Auf der App lassen sich auch die Arbeitsweise der Pumpen und das Verhalten in Ausnahmesituationen animieren.

Preview vom LEWA orange Showroom

Vom Messeeinsatz zum alltäglichen Gebrauch

Ursprünglich wurde die App entwickelt, um auf Fachmessen das Innenleben und die Funktionsweise von LEWA Pumpen zu visualisieren. Nach dem großen Interesse auf Kundenseite entschied sich LEWA dazu die Modelle auch ohne statisches Exponat anzubieten. 

In der aktuellen Version der App, die unter dem Namen orange showroom kostenlos im Apple App-Store zum Download bereitsteht, sind drei verschiedene Pumpenmodelle verfügbar:

  • Ein Modell der LEWA ecoflow Prozess-Membranpumpe mit drei verschiedenen Pumpenköpfen.
  • Eine LEWA triplex Prozesspumpe mit einem Homogenisationsventil, die darüber hinaus einen Blick in das Innenleben des Kurbeltriebwerks in Monoblock-Bauweise bietet.
  • Das dritte Modell ist eine NIKKISO Non-Seal Pumpe, mit dem unter anderem die Funktion des E-Monitors genau erklärt werden kann. Außerdem werden Temperaturanstiege und Fehlfunktionen simuliert.

LEWA plant die sukzessive Einbindung weiterer Pumpentypen in die Anwendung. Ihren Einsatz kann das virtuelle Exponat nicht nur in Schulungen oder bei Messen finden. Anwendungen im Service- und Wartungssegment sind ebenso möglich.

Informiert bleiben

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Erhalten Sie Einblicke in  LEWA Produkte, Anwendungen. Erfahren Sie mehr über die Flüssigkeitsdosierung.

Social Media

LEWA is on Linkedin LEWA is on YouTube LEWA is on Instagram
©2020 LEWA GmbH  AGB Datenschutz Impressum
play_circle_filled