Richter compressors

Richter Absperr-, Regel-, und Sicherheitsarmaturen

Praktisch lückenlos präsentiert sich das Richter-Programm an korrosionsfesten Absperr-, Sicherheits-, Probenahme-, Rückschlag- und Schauglasarmaturen sowie Stellgeräten für Regel- und Absperraufgaben.

  • Nennweiten: DN 15-1000 nach ISO/DIN, DN ½-40“ nach ASME/ANSI je nach Baureihe
  • Nenndruck bis 16 bar
  • Betriebstemperaturen von -60 bis +200 °C

Beschreibung

Technologie: PFA/PTFE-ausgekleidete Armaturen für korrosive, gefährliche, belastete, reine und hochreine Flüssigkeiten, Dämpfe und Gase

Diese Produkte sind lieferbar nach ISO/DIN PN16/PN25 und ASME/ANSI Cl. 150 und 300 lbs für Betriebstemperaturen von -60 bis +200 °C. Sie zeichnen sich durch besonders robuste Bauweise und lange Lebensdauer aus.

Das Gehäuse aus Sphäroguss EN-JS 1049/ASTM A395 bzw. Edelstahl nimmt die Druck- und Rohrleitungskräfte auf. Dickwandige vakuumfeste Auskleidungen – PFA, PTFE und antistatische Fluorkunststoffe – bieten besonders hohen Korrosionswiderstand. Spezielle Reinmedienversionen und ein umfangreiches Optionenpaket runden das Angebot ab.

Vorteile:

  • Höchste Korrosionsfestigkeit durch dickwandige Auskleidung
  • Hand- oder fernbetätigt
  • Kugelhähne: Wartungsfreie ENVIPACK Schaltwellenabdichtung
  • Sichere Anwendung bei höchster Qualität
  • Zertifizierungen/Konformitäten: FDA, Gefahrgut-Baumusterprüfung ADR 2011 / DIN EN 14432, AAR Association of American Railroads, TRWS ATV-DVWK-A780, EG-Druckgeräterichtlinie, SIL, ATEX, TA-Luft, Bauteil- und Baumusterprüfung für Sicherheitsventile, ASME Section VIII, Div. 1 für Sicherheitsventile
  • Wesentlich preisgünstiger als Armaturen aus Sondermetallen (Ti, Ni, usw.)

Produktportfolio

Dreharmaturen

Heavy duty-Absperr- und Bodenablasskugelhähne

Die Kugelhahnfamilie KN überzeugt durch Problemlösungen aus einem Baukastensystem. Die Auswahl an Fluorkunststoffauskleidungen, das große Temperatur-Druck-Spektrum und die zahlreichen Optionen ermöglichen für nahezu jede Applikation bei hochkorrosiven und hochreinen Medien eine maßgeschneiderte Lösung – und das bei weitgehender Teilegleichheit.

Optionen:

  • Kugelhahn
    • ISO-Ausführung (KN/F, KNP/F)
    • ASME-Ausführung aus Edelstahl (KNA-S/F)
    • ASME-Ausführung (KNA/F, KNAP/F)
  • Flanschlose Kompaktarmatur (KK/F, KKP/F)
  • Bodenablasshähne (KA-N, KAP-N)

Standard Kugelhähne

Die Konstruktion der Baureihe BVI und BVA beruht auf Richters mehr als 30-jähriger Anwendungserfahrung mit ausgekleideten Kugelhähnen. Sie bieten ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis für den Einsatz in hochkorrosiven Prozessen.

Optionen:

  • ISO-Ausführung (BVI/F, BVIP/F)
  • ASME-Ausführung (BVA/F, BVAP/F)

Regelhähne

Mit diesen Baureihen stehen dem Anlagenbetreiber kompakt bauende Regelventile mit hoher Regelgenauigkeit zur Verfügung. Sie sind in vielen Applikationen eine sehr wirtschaftliche Alternative zu Faltenbalg-Hubventilen und zu Drehkegelventilen.

Optionen:

  • ASME-Ausführung (KNAR/F, KNARP/F)
  • ISO-Ausführung (KNR/F, KNRP/F)

Hubventile

Membranventile

Richter Membranventile sind in der Handhabung einfach und zuverlässig. Sie sind preisgünstig und gehören daher zu den am weitest verbreiteten Absperr-, Regel- und Drosselventilen.

Optionen:

  • ISO-Ausführung (MV/F)
  • ASME-Ausführung (MVM/F)

Bodenauslaufventile

Richter Bodenauslaufventile sind dank Faltenbalg-Spindelabdichtung hermetisch dicht. Sie eignen sich besonders für den Einsatz bei hochaggressiven und hochreinen Flüssigkeiten. Sie sind universell chemisch beständig und kostengünstiger als Ventile aus Sondermetallen.

Optionen:

  • Handbetätigt (BAV/F)
  • Fernbetätigt (BAVM/F)

Probenahmeventile

Richter Probenahmeventile ermöglichen die repräsentative und sichere Probenahme von reinen und leicht feststoffbeladenen Flüssigkeiten direkt aus dem Medienstrom.

Optionen:

  • PFA-Auskleidung (PA/F)
  • Edelstahl-Ausführung (PA/S)

Absperr- und Regelklappen

Richter Klappen bewähren sich in den verschiedensten verfahrenstechnischen Anlagen und sind dabei preisgünstig, kompakt und leicht ein- und austauschbar. Je nach Gehäuseversion können die Klappen als Sandwich-, Anflansch- oder Endklappe installiert werden.

Optionen:

  • Doppelflansch-Gehäuse (NK/F, NKP/F)
  • Flanschaugen-Gehäuse (NKL/F, NKLP/F; NKL-C/F)
  • Zwischenflansch-Gehäuse (NKS/F, NKSP/F, NKS-C/F)

Regelventile

Faltenbalg-Regelventile

Richters Chemie-Regelventil RSS/F ist ideal, wenn es auf eine präzise Durchflussregelung ankommt, z.B. in Chemie, Pharma, Biotechnik. Faltenbalg und Sicherheitsstopfbuchse gewährleisten TA Luft-konforme hermetische Dichtheit.

Faltenbalgabsperrventile

Diese Ventile (HV/F, HVR/F) mit Auf/Zu-Kegel werden dort bevorzugt, wo wegen erforderlicher hermetischer Dichtheit z.B. ein Kugelhahn oder eine Klappe nicht eingesetzt werden kann. Ausgestattet mit einem gleichprozentigen oder linearen Regelkegel kann das HVR auch eine echte Regelfunktion übernehmen.

Sicherheitsventile

Sicherheitsventile

Richters Sicherheitsventil KSE ist zertifiziert für Dämpfe, Gase und Flüssigkeiten. Das KSE ist faltenbalg abgedichtet, Sitz und Kegel sind austauschbar. Speziell für die Chloralkalieelektrolyse bietet Richter eine Niederdruckversion an.

Optionen:

  • ISO-Ausführung (KSE/F, KSE-C/F)
  • ASME-Ausführung (KSEA/F)

Überströmventile

Das federbelastete Richter Überströmventil GU/F wurde konstruiert für die Druckabsicherung von abgesperrten Rohrleitungen und Anlagenkomponenten.

Niederdruckventile

Das direktwirkende Überströmventil der Baureihe LPV ist für den Einsatz bei korrosiven und reinen Flüssigkeiten, Gasen und Dämpfen konzipiert. Es kann als Beatmungs- und Entlüftungsventil an Behältern oder in Rohrleitungen installiert werden.

Optionen:

  • Beatmungs- und Entlüftungsventil (LPV-A/F)
  • Durchgangsventil (LPV-D/F)

Schauglasarmaturen

Richters Schauglasarmaturen ermöglichen das Beobachten von Durchfluss, Füllniveau, Zustand, Farbe und Gasanteilen von Medien in Rohrleitungen und Behältern und in der Nähe von Pumpen.

Optionen:

  • 2-Wege Ausführung (PSG/F)
  • 3-Wege Ausführung (TSG/F)
  • 2-Wege-Zylinder-Schauglas (SGS/F)

Schmutzfänger

Mit Richters Schmutzfängerausführung GSO kann der Siebkorb ohne direkten Mediumkontakt von oben gewechselt werden. Das vorherige Entleeren des Schmutzfängers und die Beseitigung des Mediums entfallen. Beim Siebkorbwechsel werden alle Verunreinigungen entfernt.

Rückschlagarmaturen

Richters Rückschlagarmaturen verhindern das Zurückströmen von Flüssigkeiten, Gasen und Dämpfen in Rohrleitungen. Sie werden installiert, um z.B. das Leerhebern der Pumpe zu verhindern oder wenn Behälter innerhalb grober Einstellbereiche zu entlüften/beatmen sind.

Optionen:

  • Mit Vollkugel (BC/F, CV/F)
  • Mit Hohlkugel (BCV/F, CVV/F)
  • Einbaulage: horizontal (GR/F)
  • Mit integriertem Schauglas (SR/F)

Antriebe

Die Drehkolbenschwenkantriebe sind die technisch und kommerziell optimale Automatisierung für Richter Kugelhähne und Klappen. Sie sind ausgereift und erfüllen die hohen Qualitätsanforderungen der chemischen und industriellen Verfahrenstechnik. Die Schnittstellen zur Armatur bzw. zu Steuerventilen und Signalgeräten entsprechen DIN/EN ISO 5211 bzw. VDI/VDE 3845/NAMUR.

Branchen

Pumpen und Dosieranlagen für die Petrochemie

Wir liefern seit über 50 Jahren robuste Pumpen und Dosiersysteme u. a. für den Hydrocracking-Prozess. Die Petrochemie erzeugt Ausgangsprodukte zur Herstellung von Kunststoffen, Arzneimitteln, Farbstoffen, Waschmitteln und anderen Produkten. Nehmen Sie Kontakt zu unseren Experten auf und lassen Sie sich ausführlich zu Dosier- und Förderlösungen für das Hydrocracking-Verfahren beraten!

Weitere Details

Pumpen und Systeme für die Kunststoffindustrie

Besonderes Know-how bieten wir Ihnen bei allen Compoundier-Prozessen in der kunststoffverarbeitenden Industrie (Zugabe von Wachsen, Flammschutz und Gleitmittel). Kontaktieren Sie unsere Experten! Wir beraten Sie gerne zu Dosier- und Förderlösungen rund um die Kunststoffindustrie, zum Beispiel bei der Polyethylen-Verarbeitung.

Weitere Details

Pumpen und Systeme für Pharma, Life Sciences und Biotechnologie

Als führender Hersteller von Pumpen und Pumpensystemen für Pharmaindustrie, Life Sciences und Biotechnologie unterstützt Sie LEWA bei der Entwicklung von kompletten Lösungen, die genau zu Ihren Prozessanforderungen passen. Bei der Herstellung von Pharmazeutika ist spezielles Know-how gefragt, um z. B. die gesetzlichen Anforderungen gewährleisten zu können. Sicherheit der Herstellung, Dokumentierung und Qualifizierbarkeit sind oberstes Gebot.

Weitere Details

Pumpen und Anlagen für die Getränke- und Lebensmittelindustrie

LEWA unterstützt Hersteller von Lebensmitteln und Getränken sowie deren Anlagenbauer mit Pumpen und Systemen zum Homogenisieren, Dispergieren und bei anderen Verarbeitungsprozessen in der Lebensmittelindustrie. Wir planen mit Ihnen alle wesentlichen verfahrenstechnischen Operationen wie Fördern, Dosieren, Mischen, Heizen und Kühlen, um Ihr Rohprodukt in einem wirtschaftlichen Prozess zu bearbeiten.

Weitere Details

Pumpen und Dosiersysteme für weitere Branchen

Für nahezu alle Branchen, in denen Prozesse das exakte Dosieren oder zuverlässige Fördern von Fluiden erfordern, bietet LEWA maßgeschneiderte Lösungen und Referenzen. Als Spezialist im Fluid-Handling haben wir selbstverständlich auch Erfahrung in Bereichen, die außerhalb unserer Schwerpunktmärkte liegen.

Weitere Details

Informiert bleiben

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Erhalten Sie Einblicke in  LEWA Produkte, Anwendungen. Erfahren Sie mehr über die Flüssigkeitsdosierung.

Social Media

LEWA is on Linkedin LEWA is on YouTube LEWA is on Instagram
©2020 LEWA GmbH  AGB Datenschutz Impressum
play_circle_filled